Grüne Paradeiser Im Gewürzsud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1200 g Paradeiser, grün, fest, einwandfrei
  • 3000 ml Wasser
  • 3 EL Salz
  • 500 ml Weinessig
  • 500 g Zucker
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Zimt
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 2 Ingwerknollen in Sirup
  • 2 EL Ingwersirup

Paradeiser trocken abraspeln, Blütenkelche entfernen und ein paarmal mit einer Nadel einstechen, damit die Früchte nicht platzen. Wasser und Salz aufwallen lassen, die Paradeiser einfüllen und einmal kurz aufwallen, dann mit einem Schöpfer herausheben und auf einem Durchschlag gut abrinnen.

Die Paradeiser vorsichtig in die vorbereiteten Gläser einfüllen (5 Gläser a 1/ 3 Liter Inhalt).

Essig mit Zucker erhitzen. Pfefferkörner, zerbrochene Zimtstangen, Nelken, in feine Würfel geschnittenen Ingwer und Ingwersirup dazugeben. Den Bratensud aufwallen lassen, mit den Gewürzen über die Paradeiser Form, bis die Früchte bedeckt sind, und die Gläser auf der Stelle mit Einmachhaut bzw. Schraubdeckeln verschließen.

Als pikante Zuspeise zu Kurzgebratenem und Gegrilltem anbieten, auch zur Fondue bourgignonne.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Paradeiser Im Gewürzsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche