Grüne Oliven Mit Fenchel - Les Olives Vertes Au Fenouil

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Oliven
  • Wasser
  • 10 Salzlake (100 g Salz auf 1 Liter Wasser)
  • Fenchelkraut, wild
  • Lorbeerblätter

Unser Tipp: Beim Fenchel auch immer das zarte Fenchelgrün mitverwenden, es verleiht den Speisen ein wunderbares Aroma!

Von Anfang Oktober bis in den Dezember hinein findet man die grünen Oliven auf den provencalischen Märkten. Man zerschlägt das Fruchtfleisch mit einem Holzhammer, nicht zu heftig, da die Oliven nur platzen sollen. Daraufhin schichtet man die Oliven in ein Steingutgefäss und bedeckt sie mit klarem kaltem Wasser. Während 9 Tagen jeden Tag das Wasser wechseln. Nach dieser Zeit bereitet man eine 10% Salzlake und bringt diese mit ausreichend wildem Fenchelkraut und einigen Lorbeerblättern zum Kochen. Den Bratensud zirka 15 min machen. Nach dem Erkalten über die abgetropften Oliven Form, so dass sie bedeckt sind. Zugedeckt abgekühlt stellen. Nach zirka 10 Tagen müssten die Oliven bereit zum Verbrauch sein. Sollten sie noch zu bitter sein, so gedulden sie sich noch ein paar Tage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Oliven Mit Fenchel - Les Olives Vertes Au Fenouil

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche