Grüne Oliven in Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 225 g Grüne Oliven in Lake; abgespült und abgetropft
  • 1 EL Fenchelsamen; leicht zerdrückt
  • 4 lg Knoblauchzehen; abgeschält und zerdrückt
  • 1 Zitronenschale; lang geschält
  • 4 Thymianzweige (frisch)
  • 175 ml Olivenöl

Unser Tipp: Beim Fenchel auch immer das zarte Fenchelgrün mitverwenden, es verleiht den Speisen ein wunderbares Aroma!

Ein gutes Rezept, um Oliven von nicht so guter Qualität auzuwerten. Das Öl kann für Salatsaucen oder zum zubereiten verwendet werden.

Mit einem Hammer beziehungsweise Fleischklopfer leicht auf die Oliven aufschlagen, damit sie aufbrechen, dabei die Steine aber nicht beschädigen. Oder jede einzelne Olive mit einem Küchenmesser einschneiden. Die Oliven mit Küchenpapier abtrocknen.

Die Oliven mit Knoblauch, Zitronenschale, Fenchelsamen und Thymian in ein sauberes, trockenes Glas schichten, zwischendurch das Glas vorsichtig aufstossen, damit die Oliven zusammenrutschen. Soviel Öl zugiessen, dass die Oliven ganz davon bedeckt sind. Das Glas schwenken, damit eingeschlossene Luftblasen entweichen können. Das Glas fest verschließen und bis zum Öffnen 2 Wochen abgekühlt, dunkel und trocken behalten; das Glas ab und zu schwenken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Oliven in Öl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte