Grüne Ingwer-Paradeiser - Vorrat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3000 g Unreife, grüne bis gelbe Paradeiser
  • 50 g Glas kandierter Ingwer
  • 1000 g Zwiebel
  • 100 g Rosinen, kernlos Oder Rosinen

Würzessig zum Einlegen:

  • 1000 ml Wasser
  • 3 Teilstriche Essig-Essenz
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Zimt (Stange)
  • 2000 g Zucker
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Salz

Paradeiser mit einem Geschirrhangl abraspeln, 2 min lang in kochendes Wasser legen. Haut abziehen, in Viertel schneiden. Die Zwiebeln abpellen, 5 min lang machen, dann auskühlen und in Viertel schneiden.

Paradeiser und Zwiebeln vermengen und in Marmeladengläser befüllen. Rosinen warm abbrausen, abrinnen und über die Paradeiser-Zwiebelstücke streuen. Ingwerstücke aus dem Sirup auf einem Küchenbrett mit einem Wiegemesser zerschneiden, gemeinsam mit dem Sirup in einem Reindl mit Wasser, Essig-Zimt, Vanille, Essenz, Zucker, Curry und Salz machen, bis eine dickflüssige Marinade entstanden ist. Damit werden die bereitstehenden Gläser so aufgefüllt, dass der Saft fingerdick über den letzten Paradeiser steht. Abkühlen und mit Cellophan verschließen. Bei außergewöhnlich großen zwiebeln und Paradeiser empfiehlt es sich, die Marinade am darauffolgenden Tag noch mal abzugiessen, aufzukochen und noch mal aufzugiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Ingwer-Paradeiser - Vorrat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte