Grüne Gnocchi mit Gorgonzola-Mascarpone-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Blanchierter Blattspinat (oder 4 Tk-Blattspinat Zwutschgerln)
  • 1 Eidotter
  • 500 g Ricotta
  • 100 g Mehl
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 2 Salbeiblätter (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Gorgonzola-Mascarpone Mischung

Tomatensauce:

  • 20 Cherrytomaten
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Rosmarin
  • 1 Salbei
  • 1 Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • Mehl
  • Scheiben Prosciutto

Für die Füllung die Gorgonzola-Mascarpone-Mischung glatt rühren und in einen Spritzsack (Tülle Nr. 8) umfüllen. Haselnussgrosse Kugeln spritzen und diese im Tiefkühler für 1 Stunde gefrieren. Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, folgend abgekühlt abschrecken. Haut schälen, Paradeiser halbieren. Die Schalen im mässig vorgeheizten Rohr abtrocknen. Spinat (Tiefkühlware muss aufgetaut sein) auspressen und abschneiden. Spinat mit Eidotter geriebenem Salz, Salbei, Parmesan, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) durchrühren. Ricotta und Mehl dazugeben, kleine Knödeln formen und in jedes eine gefrorene Gorgonzola-Mascarpone-Kugel stecken und verschließen.

Gnocchi auf Frischhaltefolie legen, darin einpacken und für 5 min in kochendes Wasser legen, folgend noch ein klein bisschen ziehen.

Parmesan mit ein kleines bisschen Mehl mischen und in einer beschichteten Bratpfanne rösten. Sobald die Mischung Farbe angenommen hat, auf die andere Seite drehen und noch warm zu Röllchen formen.

Olivenöl mit Schalotten, Knoblauch, gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer erhitzen, Tomatenhälften dazugeben.

Gnocchi auf Tellern anrichten, Paradeisersauce darüber gießen. Mit Parmesanrollen und getrockneten Tomatenschalen garnieren, mit einer Scheibe Prosciutto vollenden.

Getränk: Mineralwasser

Charlotte Kobierski, 3032 Eichgraben

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Gnocchi mit Gorgonzola-Mascarpone-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte