Grüne Frittatensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die grüne Frittatensuppe den Bärlauch waschen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Olivenöl fein passieren.

Aus Mehl, Milch, Eiern und Salz einen glatten Teig zubereiten, den passierten Bärlauch einrühren und den Teig für ca. 1/2 Stunde rasten lassen.

In einer flachen Pfanne etwas Butter erwärmen und jeweils einen Schopflöffel vom Bärlauchteig eingießen. Die Pfanne schwenken, sodass der gesamte Boden der Pfanne mit Teig bedeckt ist.

Die Palatschinke von einer Seite solange backen bis sie sich leicht vom Boden löst. Danach wenden und von der 2. Seite backen.

Mit dem restlichen Teig auch so verfahren, bis der ganze Teig verarbeitet ist. Die Bärlauchpalatschinken auskühlen lassen und in Streifen schneiden.

Die Bärlauchfrittaten zusammen mit heißer Rindsuppe servieren.

Tipp

Außerhalb der Bärlauchsaison kann man den Bärlauch auch durch passierten Blattspinat ersetzen. Die grüne Frittatensuppe schmeckt auch mit Gemüse- oder Hühnersuppe zubereitet köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Grüne Frittatensuppe

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 07.02.2016 um 22:27 Uhr

    die schauen toll aus, da ich grad keinen Bärlauch habe, habe ich etwas geschummelt und Spinat zur Färbung verwendet

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 08.02.2016 um 14:10 Uhr

      ja das funktioniert auch wubderbar :-)

      Antworten
  2. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 01.05.2014 um 15:19 Uhr

    gab es gestern bei uns, war einfach nur lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche