Grüne Erbsensuppe, mit Würstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel abgeschält fein geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Erbsen
  • 1 Scheiben Rauchspeck a ca.50 g oder evtl. mehr...
  • 1000 ml Gemüsesuppe Masse anpassen
  • 2 Paar Frankfurter Würstchen
  • 2 EL Schlagobers Milch geht auch
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Teelöffel Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Erbsen eine Nacht lang in ausreichend Wasser einweichen. Das Einweichwasser dann ausschütten.

Die Zwiebel in Olivenöl anschwitzen. Erbsen, Speck und klare Suppe dazugeben und bis ungefähr Eine Stunde (*) bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze gardünsten.

Speck herausnehmen und würfeln. Erbsen zermusen und durch ein nicht zu feines Sieb treiben (**). Alles wiederholt zum Kochen bringen und verquirlen.

Würstchen und Speck hinzfügen und mit Salz, Pfeffer und Schlagobers nachwürzen. Wurst vielleicht in Stücke schneiden und die frisch fein gehackte Petersilie und den flach gerebelten Majoran hinzfügen.

Die Suppe sollte heutzutage - entgegen der früheren Gewohnheiten - leichtfluessig - und kein Brei - sein. Evtl. Noch ein kleines bisschen klare Suppe zusetzen.

(*) die Garzeit variiert, jeweils nach Erbsen, zwischen in etwa zwanzig Min. und in etwa eine Stunde.

(**) vor allem um die unangenehme Erbsenhaeute zu entfernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Grüne Erbsensuppe, mit Würstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche