Grüne Currypaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 20 Pfefferkörner
  • 2 Stückchen Macisblüte
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.5 Muskat (gerieben)
  • 6 cm Zimtstange; zerkrümelt
  • 80 g Ingwer (Knolle)
  • 80 g Frische Galgantwurzel ähnlich wie Ingwer
  • 12 Knoblauchzehen; 50 g
  • 12 Schalotten; 100 g
  • 12 sm Grüne Chilischoten; 30 g
  • 100 g Blattspinat
  • 8 Kaffir-Zitronenblätter
  • 1 Limette
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Garnelenpaste
  • 2 EL Öl
  • 1.5 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller aus: dienieren & trinken 03/98

* ergibt 250g

Macisblüte, Pfefferkörner, Kreuzkümmel, Muskat und Zimtstange in einer trockenen Bratpfanne bei mittlerer Hitze unter Wenden anrösten, bis die Gewürze anfangen zu duften. Abkühlen. Ingwer und Galgant abschälen und fein würfeln. Knoblauchzehen und Schalotten schälen und würfeln. Chilischoten aufschlitzen und entkernen. Fruchtfleisch in schmale Streifchen schneiden. Spinat in kochend heissem Salzwasser 1/2 Minute gardünsten, abrinnen und in einem Geschirrhangl gut ausdrücken, grob hacken. Die Kaffir-Zitronenblätter übereinanderlegen und in sehr feine Streifchen schneiden. Limettenschale dünn abraspeln, Saft ausdrücken.

Die gerösteten Gewürze in einem Mörser zerstampfen oder evtl. in der Moulinette (mit Intervallschaltung) zerkleinern. Ingwer- und Galgantwürfel mit den Chilischoten und den pulverisierten Gewürzen in der Moulinettezerkleinern. Darauf Knoblauch- undSchalottenwuerfel hinzfügen undebenfalls zerkleinern. Darauf Limettensaft und -schale, Salz, Garnelenpaste, Spinat, Kaffir-Zitronenblätter und Öl hinzfügen und alle Ingredienzien breiartig zerkleinern. Zuletzt Kurkuma zufügen und durchmischen.

Wochen. Sie kann zusammen mit Kokosmilch ebenso für Geflügel- und Gemüsecurry benutzt werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grüne Currypaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche