Grüne Bohnensuppe mit Fleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zum Nudelteig:

Die gesäuberten, zarten grünen Bohnen werden in 1 cm grosse Stückchen geschnitten und unter öfterem Wechseln des Wassers ein paarmal gewaschen. Man schüttet soviel Leitungswasser auf die Bohnen, wieviel Brühe bereitet werden soll.

Man gibt Salz dafür und hält es im langsamen Sieden, bis die Bohnen weich sind. Inzwischen wird die geschälte und feingeschnittene Zwiebel goldgelb gebraten, anschliessend der feinzerkleinerte Knofel und der Paprikaschote hinzugegeben. Das gewaschene und in kleine Würfel geschnittene Schweinefleisch wird auf die Zwiebeln gegeben, gesalzen und mit wenig Leitungswasser im bedeckten Kochtopf bis zum Weichwerden gedünstet. Jetzt wird es mit den Bohnen vermengt und gemeinsam aufgekocht. Man bereitet eine hellbraune Einbrenn, streut Petersilie darauf, gibt Sauerrahm und wenig Leitungswasser dafür. Die Fleischbrühe wird damit eingedickt. Nudelteig wird hergestellt, in kleine Stücke gezupft und in die Fleischbrühe gegeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie zur Abwechslung einmal eine neue Bohnensorte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Grüne Bohnensuppe mit Fleisch

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 24.01.2016 um 18:32 Uhr

    Auf Paprikapulver habe ich verzichtet .. sehr sehr lecker ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche