Grümkernsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter
  • 125 g Grünkerngriess
  • 1500 ml Rindsuppe (kräftig)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei

In der heissen Butter den Grümkerngriess hellbraun rösten. Mit wenig Suppe löschen und in gleichem Ma ss, wie die Grümkernmasse unter Rühren fester wird, allmählich mit der Suppe auffüllen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur in etwa 40 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Man kann in die kochende Suppe ein Ei Form und mit der Gabel flockig aufschlagen oder evtl. die Suppe bei dem Anrichten mit Schlagobers verfeinern.

Ingredienzien für die Markklösschen: 80 g Rindermark, 2 Eier, 70 g feine Semmelbrösel

Das Mark wird gewässert, so dass es reinweiss wird. Später das Mark durch ein Haarsieb aufstreichen, um alle Knochensplitter zu entfernen, und mit den restlichen Ingredienzien zu einem glatten Teig mischen. Daraus mit den Händen in etwa kirschgrosse Knödel formen. Sie müssen 1-2 Stunden abgekühlt stehen, damit sie fest werden. Später die Knödel in der heissen, nicht mehr kochenden Suppe ziehen. Wenn die Suppe noch kocht, zerfallen die Knödel.

(Feisst: Baden Kulinarische Streifzüge, Sigloch-Edition, Künzelsau)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkernsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche