Grümkernsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 50 g Grünkern (geschrotet)
  • 150 g Ganzer Grümkern
  • 1 md Zwiebel
  • 100 g Butter
  • 3500 ml Rindsuppe
  • 500 ml Rahm
  • 1 Ei

Für Die Markklösschen:

  • 100 g Ausgelassenes Knochenmark
  • 3 Eier
  • 200 g Weissbrot
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Muskat
  • Petersilie

Q U E L L E:

  • Hessen à la carte von: Otto-Heinrich Sattler Restaurant "Schwanen" Beerfelden, Odenwald erfasst von: Michael Bromberg

Den ganzen ungeschroteten Grümkern am Vortag in Wasser einweichen.

Das Grümkernschrot mit feingeschnittener Zwiebel in Butter hell anrösten. Mit Rindsuppe und dem eingeweichten Grümkern auffüllen und einen Halbe Stunde schwach machen. Rahm mit Ei mixen und in die Suppe rühren. Mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Das Knochenmark cremig rühren, Eier, Weckmehl und Gewürze unterziehen. Knödel formen und zirka 10 Min. in Salzwasser ziehen.

Die Knödel in die Suppe Form, die zum Schluss mit feingeschnittener Petersilie bestreut wird.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkernsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche