Grümkernsuppe mit Kanininchenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Grünkern
  • Wasser
  • Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • 100 g Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 60 g Grümkern, fein geschrotet
  • 1100 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Karotten
  • 200 g Kaninchenrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 50 ml Schlagobers

Grümkern unter Wenden im Kochtopf hellbraun rösten. Lorbeergewürz, Wasser, Salz dazugeben. Grümkern zirka 20 Min. weichkochen, in einem Sieb abbrausen und gut abrinnen.

Zwiebeln abziehen, fein in Würfel schneiden. Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Den geschroteten Grümkern dazugeben und unter Wenden hell rösten. Gemüsesuppe zugiessen, aufwallen lassen und ungefähr 10 Min. gardünsten. Die Suppe fein zermusen.

Karotten von der Schale befreien, abspülen, in ganz feine Streifchen schneiden, in die Suppe Form und garziehen.

Kaninchenrückenfilet abbrausen, abtrocknen und mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum hellbraun rösten.

Thymianblättchen kurz mit rösten. Das Fleisch bei geschlossenem Deckel ruhen.

Den Grümkern unter die Suppe Form, aufwallen lassen. Schlagobers untermengen und die Suppe nachwürzen.

Zum Servieren das Kaninchenfilet diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Die Suppe in vorgewärmte Teller Form, Fleischscheiben einfüllen und mit Kerbelblättchen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkernsuppe mit Kanininchenfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche