Grümkernroesti mit Tomatensugo und Korianderjoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 g Grümkern, mittelgrob geschrotet
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Karotten (grob geraspelt)
  • 0.5 Porree, in schmale Ringe geschnitten
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Mandelkerne bzw. Pinienkerne, gemahlen
  • 50 g Gruyère
  • 1 EL Blattpetersilie
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Paradeismark
  • 200 g Joghurt (natur)
  • 2 EL Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl

(Lieblingsrezept von Thomas Bucher) Den Grümkern ohne Fett anrösten. Würfel einer halben Zwiebel, Karotten und Porree dazugeben und Gemüsesuppe aufgießen. Alles aufwallen lassen und 10 min bei mittlerer Hitze im offenen Kochtopf leicht wallen und dann noch im geschlossenen Kochtopf ein paar min ausquellen, bis die Flüssigkeit völlig aufgesogen ist.

Die Mandelkerne kurz anrösten, den Käse raspeln. Zusammen mit der Petersilie zu der Grümkernmasse Form. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Aus dieser Menge kleine Kekse formen und diese in Olivenöl von beiden Seiten goldbraun rösten.

Für den Tomatensugo die Paradeiser enthäuten, entkernen und würfelig schneiden. Restliche Zwiebelwürfel und Knoblauchzehe in Olivenöl anschwitzen, Paradeiser und Paradeismark dazugeben und bei kräftiger Temperatur bei geschlossenem Deckel 15 min machen. Dann noch im offenen Kochtopf auf die gewünschte Konsistenz kochen, mit Cayenne, Pfeffer, Salz und Zucker nachwürzen.

Den Joghurt mit einer Prise Salz sowie dem Koriander glatt rühren.

Die Rösti auf Tellern anrichten, daneben jeweils einen Klecks Tomatensugo und Korianderjoghurt Form.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkernroesti mit Tomatensugo und Korianderjoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche