Grümkernfrikadellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 125 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 4 Schalotten
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 100 g Frisch geriebener Hartkae
  • 4 EL Öl
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Msp. Weisser Pfe
  • 1 EL Weinessig
  • 3 EL Schnittlauch (Röllchen)

1 Messerspitze weisser Pfeffer

Den Grümkernschrot unter Rühren in der Gemüsesuppe zum Kochen bringen, einmal herzhaft aufwallen lassen, bei äusserst schwacher Temperatur 30 Min. im offenen Kochtopf ausquellen und dann auskühlen. Die Schalotten von der Schale befreien, feinwürfeln und mit den Eiern, dem Salz, der Petersilie und dem geriebenen Käse unter den Grümkernschrot vermengen. Aus der Schrotmasse Fleischlaibchen formen und diese bei schwacher Temperatur in 2 El. Öl von jeder Seite 12-15 Min. rösten. Die Paradeiser abspülen, abtupfen, in auf der Stelle dicke Scheibchen schneiden und auf einer Platte anrichten. Die Zwiebel von der Schale befreien, würfeln und über die Paradeiser streuen. Das Salz mit dem Pfeffer, dem Essig und dem übrigen Öl durchrühren und über die Paradeiser tröpfeln. Den Blattsalat mit dem Schnittlauch bestreut zu den Fleischlaibchen zu Tisch bringen. Pro Einheit 1910 Joule / 455 Kalorien

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkernfrikadellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte