Grümkern-Gratin mit Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Grümkern (ganzes Korn)
  • 1000 ml Wasser (kalt)
  • 450 ml Gemüsebouillon
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • Thymian
  • Basilikum
  • 200 g Karotten
  • 250 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 250 g Champignons
  • 0.5 Tasse Gemüsebouillon
  • 200 g Tofu
  • 2 EL Sojasosse
  • 750 g Krem fraîche
  • 2 EL Milch (eventuell mehr)
  • 50 g Käse (gerieben)
  • Pfeffer
  • Muskat

Grümkern im Wasser wenigstens 2 Stunden einweichen, über einem Sieb abschütten. Körner mit Gemüsebouillon 1 1/2 Stunden im geschlossenen Kochtopf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 bis 5 machen (Im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf 1/2 Stunden ). Zwiebelwürfel, durchgepressten Knoblauch, grob geraspelte Karotten in Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 andünsten, in Scheibchen geschnittene Champignons und aufgetauten Blattspinat und vielleicht 1/2 Tasse Suppe dazugeben, 10 min weichdünsten. Tofu in 1 cm große Würfel schneiden, mit Sojasosse beträufeln. Gemüse, Tofu und Grümkern vermengen, in eine gefettete Auflaufform befüllen. Crème fraîche, Salz, Milch, Käse und Pfeffer mischen, über das Gratin gießen und überbacken.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 25 bis 30 Min.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkern-Gratin mit Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche