Grümkern-Auflauf mit Steckrüben und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Grünkern
  • 250 ml Heisse Gemüse-Hefebrühe
  • 1000 g Butterrübe
  • Salz
  • 200 g Paradeiser
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Estragon
  • 150 g Bergkäse
  • Fett (für die Form)
  • 2 EL Semmelbrösel (vollkorn)
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Koriander
  • 20 g Butter

Grümkern sorgfältig spülen und abrinnen. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit der heissen klare Suppe begießen. Abkühlen, bedecken und eine Nacht lang im Kühlschrank ausquellen.

Grümkern mit der klare Suppe in einen Kochtopf Form. Zirka fünf Min. machen, dann bei niedriger Hitze zirka Fünfzehn Min. gardünsten.

Von der Butterrübe mit einem scharfen Küchenmesser Stielansatz- und Wurzelansatz klein schneiden. Butterrübe auf eine Schnittfläche setzen und die Schale rundum von oben nach unten dick klein schneiden. Butterrübe erst in ungefähr 1 cm dicke Scheibchen, dann diagonal in mundgerechte Stückchen schneiden. Steckrübenstücke in kochend heissem Salzwasser ungefähr

zwölf bis fünfzehn min gardünsten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken, abrinnen.

Stielansätze der Paradeiser entfernen.Paradeiser für zirka 1/2 Minute in kochendes Wasser Form. Herausnehmen, abschrecken und abrinnen. Paradeiser häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.

Lauchzwiebeln reinigen, abspülen, der Länge nach halbieren und in in etwa 5 cm lange Stückchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser in etwa 1 Minute gardünsten. Herausnehmen, abschrecken und abrinnen.

Küchenkräuter abspülen, abtrocknen, hacken.

Grümkern, Steckrüben, Lauchzwiebeln und Käse mischen. Küchenkräuter und zwei Drittel der Tomatenwürfel unterziehen. Eine ovale Gratinform dünn einfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen.

Grümkernmasse einfüllen, übrige Paradeiser darauf gleichmäßig verteilen.

Eier, Eidotter und Schlagobers mixen, herzhaft würzen. Über den Auflauf gießen. Butter in kleinen Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene bei angegebener Hitze in etwa Dreissig Min. überbacken. Nach Lust und Laune mit Petersilie garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grümkern-Auflauf mit Steckrüben und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche