Grossstaedter-Gulaschsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rinderkeule oder Tafelspitz
  • 500 g Erdäpfeln
  • 1 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Paprikas
  • 1 Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Paprika (scharf)
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • Salz

Csipetke (Teigklösschen):

  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl

Das Fleisch spülen und in ungefähr 2 cm große Würfel schneiden. Den Paprika in Streifchen schneiden, der Paradeiser abschälen und achteln. Die Zwiebeln klein hacken. Das Schmalz in einem Kochtopf schmelzen und die Zwiebeln gemächlich goldgelb anbraten. Mit Kümmel überstreuen. Karotte, Fleisch, Paprikas, Petersilienwurzel, Paradeiser, Knoblauch und Paprikapulver beifügen und mit Wasser überdecken. Aufkochen, dann mit Salz würzen. Zugedeckt auf kleiner Flamme sieden. Verdunstetes Wasser ersetzen - bei ungefähr 2 l Wasser wird die Suppe richtig sämig. Gelegentlich umrühren. Nach ungefähr 120 Minuten die gewürfelten Erdäpfeln beifügen und zum Kochen bringen. Inzwischen das Ei aufschlagen und mit dem Mehl zu einem festen Teig zubereiten.

Etwa haselnussgrosse Teigklösschen formen und zirka 5 min vor dem Anrichten in der heissen Suppe ziehen. Das Gulasch zu Tisch bringen, wenn das Fleisch sowie die Erdäpfeln gar sind und die csipetke oben schwimmen.

Zubereitungszeit: eine halbe Stunde Kochzeit 2 1/2 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grossstaedter-Gulaschsuppe

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.03.2016 um 23:01 Uhr

    Eine frische Chilischote klein schneiden,dazu geben das pept richtig auf!!!!!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche