Grossmutters Schokoladecake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Schoko (zartbitter)
  • 50 ml Wasser ((1))
  • 1 Teelöffel Instantkaffeepulver
  • 125 g Butter (weich)
  • 6 Eidotter
  • 200 g Zucker ((1))
  • 50 ml Wasser (sehr heiss (2))
  • 6 Eiklar
  • 50 g Zucker ((2))
  • 50 g Zwieback
  • 250 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) etwa 30cm lange Tortenform (Quicheform).

Das Backrohr auf 170 Grad vorwärmen. Die Tortenform (Quicheform) bebuttern und mit ein klein bisschen Mehl bestäuben. Kühl stellen.

Die Schoko mit einem großen Küchenmesser grob hacken. Mit dem Wasser (1) und dem Instant-Kaffe in eine kleine Bratpfanne Form und auf kleinstem Feuer gemächlich zerrinnen lassen, dann leicht auskühlen.

In der Zwischenzeit die weiche Butter mit Eidotter, Zucker (1) und heissem Wasser (2) so lange aufschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat und die Menge weisslich geworden ist. Die geschmolzene Schoko unterziehen.

Die Eiklar halb steif aufschlagen. Darauf die Zucker (2) löffelweise unter Weiterrühren beigeben und das Ganze noch so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige, feste Menge entstanden ist.

Den Zwieback im Cutter beziehungsweise an einer Raffel fein raspeln. Mit den Mandelkerne vermengen. Abwechselnd mit dem Schnee unter die Schokoladenmasse ziehen. Den Teig in die vorbereitete Form geben.

Den Schokoladecake im 170 °C heissen Herd auf der untersten Schiene zirka sechszig Min. backen. Die Nadelprobe herstellen. Aus dem Herd nehmen, kurz in der geben stehen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

Tipp: Den Cake mit einer Schokoladenglasur aus dem Beutel überziehen; auf diese Weise bleibt er außergewöhnlich gut frisch und nass.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grossmutters Schokoladecake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte