Grossmutters Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Hendl, ungefähr 1, 5 kg
  • 2 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 4 Salbeiblätter
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 30 g Butter
  • 500 g Erdapfel (klein)
  • 8 md Schalotten
  • 1 Tasse Hühnersuppe
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Hendl innen und aussen abspülen und trocken reiben. Erdäpfeln abspülen, abschälen und halbieren, Schalotten schälen. Speck kleinwürfelig schneiden, Petersilie abspülen und klein hacken.

Pfeffer, Salz und Kümmel mischen und das Hendl innen und aussen damit einreiben. Schenkel und Flügel fest an den Körper binden, dabei jeweils 2 Salbeiblätter in die Schenkelbeugen legen.

In der Bratpfanne den Speck in der Butter glasig rösten. Das Hendl in einen Bräter legen und den Speck darüber gießen und im aufgeheizten Herd auf mittlerer Schiene 20 min rösten.

Dann Erdäpfeln und Schalotten um das Hendl herum in den Bräter Form und mit ein wenig klare Suppe begiessen. Weitere 40 min rösten, dabei alle 10 min klare Suppe nachgiessen. Falls die Erdäpfeln zu viel Flüssigkeit aufgenommen haben, ein wenig Wasser nachgiessen. Hendl aus dem Bräter heben und zerlegen, mit Petersilie bestreute Erdäpfeln und Zwiebeln auf Tellern anrichten und mit den Hühnerstücken zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grossmutters Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche