Grossmutters Geheimnis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erbsen
  • 700 ml Gemüsesuppe
  • 450 g Rosenkohl (tiefgekühlt)
  • 60 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 80 ml Schlagobers
  • 1 md Zwiebel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Muskat
  • 8 sm Bratwürstchen
  • Petersilie; als Garnitur

Die Erbsen in der Gemüsesuppe in etwa 45 Min. gardünsten. Nach 25 bis 30 Min. den Rosenkohl dazugeben und mitgaren.

Den Speck würfeln und rösten, wegstellen.

Einige Kohlsprossen herausnehmen, teilen und mit der gewürfelten Zwiebel in ein klein bisschen Butter goldbraun rösten.

In der Zwischenzeit die Bratwürstchen in neutralem Fett rösten. Gelbe Erbsen und Rosenkohl mit Salz, Muskatnuss, Schlagobers und Pfeffer gut würzen. Nun das Ganze kurz brob zermusen. Speckwürferl hinzufügen und einrühren. Mit einigen restlichen Rosenkohlblättern und ein wenig Petersilie garnieren.

Dazu: kräftiges Landbrot

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Grossmutters Geheimnis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche