Grossmutters echte Laugenbrezeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 40 g Germ
  • 0.5 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Salz

Ausserdem:

  • 1000 ml Wasser
  • 5 g Natron
  • Fett (für das Blech)
  • 1 EL Salz (grob)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Germ in der Tasse mit lauwarmem Wasser zerrinnen lassen. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, aufgelöste Germ hinzfügen und alles zusammen mit Wasser und Salz zu einem Teig rühren, dann durchkneten und gut durcharbeiten bis er Blasen wirft und sich von der Backschüssel löst. Auf bemehlten Backbrett zu einer Rolle formen und in ungefähr 15 gleiche Stückchen schneiden. Die Stückchen einzeln weiter auswalken, bis sie je 40 cm lang sind. Jetzt die Brezeln formen und bei geschlossenem Deckel 10 Min. gehen. In der Zwischenzeit 1 l Wasser mit den 5 g Natron aufwallen lassen und die gegangenen Brezeln für 30 sec in das kochende Wasser legen. Mit einem Schaumlöffel noch mal herausnehmen und auf ein gefettetes heisses Bachblech legen. Mit dem groben Salz überstreuen und im aufgeheizten Herd backen.

Backzeit : etwa 15-20 Min. Elektro : 225 °C

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grossmutters echte Laugenbrezeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche