Grossmutters Baumnusstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Eidotter
  • 130 g Staubzucker
  • 140 g Baumnüsse
  • 1 EL Schoko (fein gerieben)
  • 1 EL Kaffeepulver (feinst gemahlen)
  • 1 EL Kirsch
  • 40 g Maizena
  • 5 Eiklar
  • 200 ml Rahm
  • Schoko (fein gerieben, zum Bestreuen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eidotter und Staubzucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem aufschlagen. Nacheinander Schoko, Kaffeepulver, Baumnüsse, Kirsch und Maizena einrühren. Die Eiklar steif aufschlagen und unterrühren.

Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestäubte Tortenspringform befüllen. Den Kuchen im auf 180 °C aufgeheizten Herd backen; nach 30 bis 40 Min. erstmals die Nadelprobe herstellen.

Den ausgekühlten Kuchen waagrecht halbieren, mit geschlagenem Rahm bestreichen und mit ein kleines bisschen Schoko überstreuen. Die Torte kann gut 1- 2 Tage gelagert werden und schmeckt dann sogar noch besser!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grossmutters Baumnusstorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche