Grossmutters Apfelwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 EL Rosinen
  • Blätterteig (rund ausgewallt)
  • 6 md Saftige Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 4 EL Zucker (gehäuft)
  • 2 Eier
  • 200 ml Halbrahm
  • 1 Pk. Vanillezucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Wähenblech 26 cm ø Die Rosinen in heissem Wasser ca. fünfzehn Min. einweichen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Wähenblech mit dem Teig ausbreiten. Den Teigboden mit der Gabel ein paarmal einstechen.

Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. An einer Röstiraffel in eine geeignete Schüssel zum Saft einer Zitrone raspeln. Zimt und Zucker darüber streuen. Die Rosinen abrinnen und einrühren. Die Apfelmasse auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Eier, Halbrahm und Vanillezucker durchrühren und über die Äpfel gießen.

Die Apfelwähe im 220 heissen Herd auf der untersten Schiene dreissig min golden backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grossmutters Apfelwähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche