Grosses Buttermilchbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 30 g Germ (frisch)
  • 1 Prise Zucker
  • 75 g Wasser
  • 700 g Weizenmehl (Type 550)
  • 200 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 100 g 5-Korn Brotmehl (Adler Mühle)*
  • 250 g Wasser (lauwarm)
  • 500 g Buttermilch
  • 20 g (1 El) Salz

Die Germ mit dem Zucker in 75 g Wasser zerrinnen lassen. Die Mehle in die Backschüssel der Küchenmaschine Form. Das Wasser, die angerührte Germ und die Buttermilch dazugeben. Alles auf Stufe 1 ca. 4 min durchkneten, dann das Salz einrieseln und weitere 4 min auf Stufe 2 durchkneten.

Den Teig auf die leicht bemehlte Fläche Form und zu einem Ball verkneten (der Teig ist relativ weich und ein wenig klebrig).

Den Teig in eine geölte Backschüssel Form und bei geschlossenem Deckel etwa 75 Min. gehen, dabei nach 20 und 40 Min. zusammenlegen (stretch & fold).

Das Backrohr mit einem Backstein auf mittlerer Schiene auf 220 Grad vorwärmen.

Den Teig auf die leicht bemehlte Fläche Form, abgedeckt kurz ruhen und dann zu einem ovalen Laib formen. Den Laib in einen gut bemehlten großen Gärkorb (für 1, 5 kg Teig) Form und wiederholt 15- 20 Min. gehen.

Das Brot auf einen mit Griess bestreuten Brotschieber stürzen und mit einer scharfen Klinge 4 mal diagonal einkerben. Das Brot in den Herd einschiessen, ein Häferl Wasser hineingeben und ungefähr 60 min backen. Wenn man mit dem Knöchel auf dem Boden klopft, soll er hohl klingen.

Leichtes Brot mit mittelfeiner Porung und schöner Kruste, sehr guter Wohlgeschmack.

Weizensauerteig (war von dem Auffrischen übrig) zugegeben, dafür nur 665 g Weizenmehl und 210 g Wasser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grosses Buttermilchbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche