Grilltomaten mit Tomatenjoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 150 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 0.5 Bund Dille
  • 2 EL Senf (körnig)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 5 lg Paradeiser a 150 g

Tomatenjoghurt:

  • 2 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Zitronenmelisse
  • 200 g Tomatenfruchtfleisch; Ausgehöhltes aus den Paradeiser
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Öl (zum Bestreichen)

Zucchini abbrausen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und klein hacken. Zwiebel, Kürbiskerne, Knoblauch und Zucchiniwürfel in Olivenöl 4 Min. andünsten.

Herausnehmen und auskühlen. Eier abschälen und klein hacken.

Dill klein hacken. Gemüse, Senf, Eier und Dill mischen. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Paradeiser abspülen, Deckel klein schneiden und so aushöhlen, dass eine 1 cm dicker Tomatenrand stehen bleibt (Tomatenfleisch behalten - s. U.!). Paradeiser ein wenig mit Salz würzen und mit dem Gemüse befüllen. Für jeden Paradeiser ein Blatt Aluminiumfolie dün mit Öl bestreichen, Paradeiser daraufsetzen. Paradeiser ca. 8 min grillen, auf dem Elektrogrill ohne Aluminiumfolie ca. 5 min.

Tomatenjoghurt: Schnittlauch und Zitronenmelisse abbrausen, abtrocknen und mit Tomatenfruchtfleisch klein hacken. Mit Joghurt, Öl und Kreuzkümmel durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kalt zu Tisch bringen!

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grilltomaten mit Tomatenjoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche