Grillspiesse von Rind und Kalb mit Zwiebeln und Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Rindsfilet
  • 2 Paprikas
  • 2 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 200 g Kalbsfilet
  • 6 Champignons
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Melanzani
  • Küchenkräuter der Provence
  • Oregano
  • Pfefferkörner
  • Koriander
  • Olivenöl zum Grillen
  • 4 Spiesse

Das Rindsfilet abgekühlt abschwemmen, trocken reiben und in mundgerechte Stückchen schneiden. Paprikas reinigen und in Stückchen schneiden.

Zwiebeln abziehen und vierteln, Zucchini reinigen und in dicke Scheibchen schneiden. Alle Ingredienzien abwechselnd auf Spiesse stecken.

Für die Kalbsspiesse das Kalbsfilet abspülen, trocken reiben, in Stückchen schneiden und mit Champignonköpfen, geviertelten roten Zwiebeln und Auberginenstücken auf Spiesse stecken.

Die Spiesse mit Küchenkräuter der Oregano, Provence, Pfefferkörnern, Koriander und Jodsalz würzen. Die Knoblauchzehe schälen, kleinschneiden und darüber gleichmäßig verteilen.

Die Spiesse mit Olivenöl bestreichen und auf einem Bratrost beziehungsweise in einer Grillpfanne rundum grillen. Baguette beziehungsweise Laugenstangen in Scheibchen schneiden und mitgrillen.

Anrichten:

Die Spiesse auf Tellern gleichmäßig verteilen und das Baguette dazusetzen. Dazu passen Salate mit einem Dressing aus Zucker, Jodsalz, Balsamicoessig, Pfeffer, ein kleines bisschen Cayenne-Pfeffer, frischen Kräutern und Olivenöl

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grillspiesse von Rind und Kalb mit Zwiebeln und Gemüse

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 19.06.2014 um 16:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche