Grillspezialitäten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Spareribs
  • 8 Riesengarnelen
  • 200 ml Olivenöl
  • 4 EL Davon abnehmen (1)
  • 6 EL Davon abnehmen (2)
  • 4 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL Ketchup
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Paprikapulver
  • Ingwer
  • 4 Maiskolben
  • 4 Bratwurstschnecken
  • 4 Erdäpfeln (á 200g)
  • 150 g Landrahm; frisch
  • 50 ml Milch
  • Petersilie, fein gewiegelt

Spareribs und Scampi schmecken sonderlich gut, wenn sie vorher mariniert wurden:

Sparerib-Marinade: Olivenöl (1) mit der Aprikosenmarmelade und dem Ketchup durchrühren. Eine Konblauchzehe von der Schale befreien, klein hacken und zu der Marinade Form. Mit Pfeffer, Salz, Curry, Paprikapulver und Ingwer würzen. Die Spareribs mehrere Stunden in der Marinade einlegen.

Krebsschwänze-Marinade: Zum Einlegen der Krebsschwänze eine zweite Knoblauchzehe häuten, sehr klein hacken und mit Olivenöl (2) durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Riesengarnelen abspülen, abtrocknen, vorsichtig in der Oberseite aufschneiden und von dem Darm befreien. Etwa 2 Stunden in der Marinade ziehen.

Die Karfoffeln ausführlich abspülen, bürsten, gut abtupfen und in Aluminiumfolie einschlagen. Die Folienkartoffeln am seitlichen Rand in die Glut legen und zirka 30 bis 35 Min. gardünsten.

Die Maiskolben abspülen, reinigen und etwa 10 Min. - ohne Salz! - vorkochen, dann herausnehmen, gut abrinnen und mit Öl bestreichen.

Marinierte Spareribs und Krebsschwänze aus der Marinade nehmen und abrinnen.

Die Bratwurstschnecken abspülen, abtupfen und mit Öl bepinseln. Die Maiskolben, die Spareribs und die Bratwurstschnecken ca. 10 min und die Krebsschwänze 2 bis 3 min grillen.

Nach dem Grillen die Maiskolben mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Folienkartoffeln aus der Glut holen, die Aluminiumfolie versichtig öffnen und die Erdäpfeln dann oben in Längsrichtung einkerben.

Den Landrahm mit der Milch kremig rühren, die feingehackte Petersilie unterziehen und die gegrillten Folienkartoffeln damit garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grillspezialitäten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche