Grillierte Maiskolben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Peperoncini (Pfefferschote)
  • Evtl mehr, jeweils nach Grösse und Schärfe
  • 1.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 150 g Butter (weich)
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 6 Maiskolben

Die Peperoncini in Längsrichtung halbieren, entkernen, in Streifen schneiden, dann klein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.

In einer kleinen Backschüssel die Butter mit dem Kräutersalz gut verrühren. Peperoncini und Petersilie beigeben und das Ganze gut vermengen.

Wenn nötig die Hüllblätter von den Maiskolben abziehen und die Fäden entfernen. Je zirka zwei EL der Würzbutter rundherum auf jeden Kolben aufstreichen. Je 1 großes Stück Aluminiumfolie einmal falten und jeweils 1 Maiskolben darin satt einschlagen. Die übrige Würzbutter auf Aluminiumfolie zu einer Rolle formen und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

Die Maiskolben über der mittelheissen Glut unter häufigem Wenden ungefähr zwanzig min grillieren.

Zum Servieren die Kolben auf eine Platte legen, die Folie auf der oben liegenden Seite mit einer Schere in Längsrichtung aufschneiden und leicht auseinander ziehen. Die Würzbutter in Scheibchen schneiden und separat dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grillierte Maiskolben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche