Grillierte Coquelets nach Teufels Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Coquelets; jeweils in etwa 800 g
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Peperoncini
  • 6 Salbeiblätter (frisch)
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Coquelets auf der Rückenseite links und rechts von dem Rückgrat in Längsrichtung mit der Geflügelschere durchschneiden. Die Bürzel entfernen. Die Coqueletshaelften mit der Hand so eben als möglich drücken. In einen großen Tiefkühlbeutel Form.

Saft einer Zitrone, Zucker und Olivenöl durchrühren. Die Peperoncini entkernen und in kleinste Würfelchen schneiden. Die Salbeiblätter in feinste Streifen schneiden. Beides zur Zitronenmarinade Form und diese über die Coqueletshaelften im Tiefkühlbeutel gießen. Mit Küchenschnur gut zubinden und die Coquelets wenigstens eine Stunde einmarinieren.

Vor dem Grillieren die Butter zerrinnen lassen. Die Coquelets aus der Marinade nehmen, abrinnen und herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Coquelets auf dem heissen Grillrost beziehungsweise in der Pfanne bei mittlerer, dann eher kleiner Temperatur jeweils nach Dicke dreissig bis vierzig Min. rösten. Dabei gelegentlich mit der übrigen Marinade bestreichen.

Als letztes der Bratzeit die Coquelets auf der Hautseite mit der Butter bestreichen und auf dieser Seite noch mal 3-4 min braun werden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grillierte Coquelets nach Teufels Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche