Grillhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Grillhühner (tischfertig)
  • Rama
  • Grillgewürz
  • 1 Schuss Bier

Für das Grillhuhn den Ofen/Griller vorbereiten (2-3 h vorher) damit eine schöne Glut entsteht. Das Hendl innen und außen mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Das Grillgewürz evt. mit Salz vermengen und das Hendl damit innen und außen einreiben. Über Nacht marinieren lassen.

Das/die Hendl auf einen Spieß stecken und bei guter Hitze ca. 1 ½ - 2 Stunden braten. Hin und wieder mit flüssiger Rama bepinseln und am Schluss mit einem Schuss Bier übergießen - macht das Hendl saftiger!

Das Brathendl tranchieren. Das Brustfleisch in Stücke schneiden, die Haxerln in die Hand nehmen. Dazu passt Salat und frisches Gebäck!

Tipp

Prüfen Sie, ob das Grillhuhn gar ist, indem Sie das Fleisch anstechen. Tritt nur mehr klarer Fleischsaft aus, dann ist das Hendl fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Grillhuhn

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 18.01.2016 um 08:21 Uhr

    Warum Rama? Öl mit etwas Grillgewürz ist doch besser als Rama. Oder?

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 18.01.2016 um 16:34 Uhr

      Geht natürlich auch - aber mit Rama bleibt es saftiger finde ich

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche