Grillgemüse mit mediterraner Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 140 g Zucchini
  • Je 1 Paprika gelb, rot, grün
  • 2 Jungzwiebel
  • 8 Cherrytomaten
  • 3 Schalotten
  • 8 Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • 1 EL Paradeiser (getrocknet)
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Chili (Flocken)

(circa 20 Min.) Champignons und Zucchini mit Küchentuch gut abraspeln, Champignons halbieren, Zucchini in Scheibchen schneiden.

Paprika entkernen, putzen, in Blättchen schneiden. Schalotten von der Schale befreien, halbieren, Frühlingszwiebeln putzen, in Stückchen schneiden. Getrocknete Paradeiser einweichen, abschneiden.

Knoblauchzehe enthäuten, klein würfeln, beides mit abgekühlt gepresstem Olivenöl und Saft einer Zitrone gut durchrühren. Den frischen Thymian dazu rebeln, mit Salz und Chiliflocken würzen.

Alles Gemüse mit Paradeiser bei hoher Hitze in Olivenöl mit Rosmarinzweige al dente rösten und auf Tellern anrichten. Die Marinade darüber gleichmäßig verteilen und zehn bis 15 min einwirken.

Dazu passt frisches Ciabatta.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grillgemüse mit mediterraner Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche