Grillgambas auf grünem Thaicurry garniert mit frischem Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Limone
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Knoblauch
  • 3 Jungzwiebel
  • 6 Kaffernlimetteblätter
  • 1 Bund Thai-Basilikum
  • 1 Galgantwurzel
  • 3 EL Erdnussöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 100 g Buschbohnen
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Thaispargel, gründ und dünn
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 12 Gambas, abgeschält, ohne Kopf, mit Schwanz
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Zitronengras
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Thai Chili
  • Salz
  • Chili aus der Mühle

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Schale der Limone abraspeln. Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Galgantwurzel reinigen und in Würfel schneiden. Kaffirlimettenblätter und Thaibasilikum reinigen und grob hacken. Thai Chili reinigen und in Ringe schneiden. Knoblauch, Jungzwiebel, Limonensaft, Kaffirlimettenblätter, Thaibasilikum, Galgantwurzel, Thai Chili, Koriandersamen und Kreuzkümmel in einem Handrührer zu einer cremigen Paste zermusen. Erdnussöl in Wok erhitzen, Currypaste circa drei Min. anbraten, Kokosmilch hinzfügen und fünf Min. kochen. Buschbohnen reinigen.

Zuckerschoten und Thaispargel in circa drei Zentimeter lange Stückchen schneiden und in den Wok Form. Fünf Min. gardünsten, mit Fischsauce und Zucker nachwürzen.

Gambas in zwei EL Olivenöl mit ein klein bisschen fein gehacktem Zitronengras auf beiden Seiten jeweils zwei min anbraten, mit Salz würzen.

Curry auf Teller gleichmäßig verteilen, Gambas daraufgeben. Gezupften Koriander mit einem EL Olivenöl und ein klein bisschen Chili mischen, daraufgeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grillgambas auf grünem Thaicurry garniert mit frischem Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche