Grillen - der Sommerspass

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Hinweise zum Grillen

Diese Marinade Passt Immer:

  • 250 ml Öl
  • 2 EL Sherry
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • Majoran

1) Auf Elektrogrills lässt sich Fleisch gardünsten, ohne dass nachweisbare schädliche Stoffe entstehen.

2) Auch Gas- und Holkohlegrills bieten Genuss ohne Reue - wenn vertikal gegrillt wird, die Temperatur also von der Seite kommt.

3) Für herkömmliches Grillen über Holzkohl gilt: Mariniertes Grillgut abtropfenlassen oder evtl. in Alu-Grillschalen gardünsten. Austretendes Fett bleibt in der Schale.

4) Für Ölmarinaden eignet sich Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl außergewöhnlich gut, weil es am höchsten erhitzt werden kann.

5) Gepökeltes Fleisch und gepökelte Würste gehören nicht auf den Bratrost. Denn das darin enthaltene Nitritpökelsalz verwandelt sich durch die Temperatur in krebserregende Nitrosamine.

6) Bestens geeinget für den Grillspass laut Stiftung Warentest: Bratwürste, Fleisch wie Hühnerschenkel, Koteletts, Steaks, Fisch, Gemüse und Obst.

5 Tips: Sowird das Fleisch außergewöhnlich schmackhaft und zart.

1) Damit Koteletts gleichmässig gar werden, schneidet man das Fleisch entlang des Knochens ein kleines bisschen ein.

2) Auch Fettränder an Steaks und Lammkoteletts vor dem Grillen ein paarmal einkerben, damit sich das Fleisch nicht wellt. Das Fett erst nach dem Bratrost entfernen, sonst verliert das Fleisch Saft, wird trocken.

3) Fleisch wird superzart und würzig, wenn es für ein paar Stunden in Marinade liegt. S. o.

4) Fünf min vor Ende der Grillzeit Küchenkräuter der Wacholderbeeren oder Provence in die Glut werfen. Der gewürzte, leichte Rauch, der fdabei entsteht, gibt dem Fleisch ein ganz besonderes Aroma.

5) So bleibt Fleisch saftig: mit der Zange, nicht mit der Gabel auf die andere Seite drehen; erst grillen, dann mit Salz würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grillen - der Sommerspass

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 13.06.2014 um 18:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche