Grill-Marinaden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Senfmarinade:

  • 4 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 Esslöffel Tomatenketchup
  • 2 Esslöffel Rotwein
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer

Honigmarinade:

  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 3 Esslöffel Honig (flüssig)
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 Spritzer Tabasco

Oliven-Zitronen-Marinade:

  • 1/2 Zitrone (Bio, abgeriebene Schale und Saft)
  • 1 Prise Rosmarin (gehackt)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zitronenpfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenpaste (Tapenade oder feingehackte Oliven)

Kräutermarinade:

Für die Grill-Marinaden die Zutaten der jeweiligen Grillsaucen verrühren und das Grillgut damit bestreichen. Zugedeckt mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

Pro Person rund 200 g Fleisch mit den verschiedenen Grill-Marinaden einbeizen.

 

Tipp

Verwenden Sie für Ihre Grill-Marinaden hochewertige Essige und Öle!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Grill-Marinaden

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 13.06.2014 um 18:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 13.06.2014 um 18:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Auflauf
    Auflauf kommentierte am 05.12.2013 um 07:24 Uhr

    Die Marinaden sind super, hab ich schon ausprobiert!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche