Grießschnitten mit Holunder

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Grießschnitten:

  • 100 g Hartweizengrieß
  • 400 ml Vollmilch
  • 20 g Butter
  • 30 g Eigelb
  • 60 g Kristallzucker
  • 1/2 Vanilleschote (der Länge nach aufgeschnitten)
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Butterschmalz (zum Braten der Schnitten)
  • 20 g Zimtzucker (zum Bestreuen)

Holunder:

  • 200 g Holunderbeeren
  • 60 g Bienenhonig
  • 10 g Maisstärke
  • 200 ml Wasser
  • 50 gramm Kristallzucker
  • 1/2 Zitrone (Saft)

Für die Grießschnitten mit Holunder Hartweizengrieß in Milch einrieseln lassen und unter laufendem Umrühren 20 Min. leicht aufkochen, bis eine feste Grießmasse entsteht.

Vom Herd nehmen und Zucker, Eidotter, eine Prise Salz und Butter dazumischen. Auf ein Backblech ungefähr 1, 5 cm dick aufstreichen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

Holunderbeeren spülen.

Die Grießmasse in ca. 5 cm große Quadrate schneiden und in heißem Butterschmalz beidseitig goldbraun braten. Mit Zimtzucker bestreuen.

Wasser, Holunderbeeren und Zucker aufkochen lassen, abschäumen und rund 15 Min. leicht einkochen lassen. Mit Bienenhonig süßen.

Den Saft einer Zitrone und Maisstärke vermengen und den Holunder damit abbinden.

Die Grießschnitten mit Holunder servieren.

 

 

Tipp

Grießschnitten mit Holunder können für eine vollwertige Mahlzeit auch mit Dinkel-Vollwertgrieß zubereitet werden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grießschnitten mit Holunder

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche