Grießschmarren mit Marillenröster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Grießschmarren mit Marillenröster in die gesalzene, kochende Milch den Grieß unter ständigem Rühren langsam einrühren und zu einer dicken Konsistenz einkochen.

Die Butter in einer großen feuerfesten Pfanne heiß werden lassen und die Grießmasse darin anrösten. Im Backrohr bei 180° C ausdünsten, dabei öfters mit einer Gabel durchrühren.

Nach ca. 20 Minuten Zucker, Vanillinzucker, Rosinen und Zitronenschale untermischen, weiterdünsten, bis der Schmarren körnig und gebräunt ist.

Den Grießschmarren mit Zucker bestreuen.

Für den Marillenröster die Marillen entkernen, klein schneiden und mit Wasser, Kristallzucker, Zitronensaft und einer Prise Zimt zum Kochen bringen und die Früchte ca. 10 Minuten unter mehrmaligem Umrühren weich kochen.

Den Grießschmarren mit Marillenröster servieren.

Tipp

Ebenso gut schmeckt der Grießschmarren wenn man ihn wie auf dem Foto mit Erdbeerröster, Zwetschkenröster oder Hollerröster serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare14

Grießschmarren mit Marillenröster

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 26.12.2015 um 21:08 Uhr

    jammi! mahlzeit!

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 25.09.2015 um 09:40 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 29.06.2015 um 07:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 05.06.2015 um 06:40 Uhr

    mhh

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 12.05.2015 um 23:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche