Grießriebeler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 500 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 2 Tassen Grieß (kleine)
  • 4 EL Zucker

Für die Grießriebeler die Milch mit Butter, Zucker und Salz aufkochen lassen. Die Rosinen hinzugeben, damit sie schön aufquillen.

Den Grieß langsam in die kochenden Milch leeren und einkochen lassen. Vorsichtig umrühren bis ein Klumpen entsteht. Den Grießbrei mit dem Pfannenwender in kleine Stücke stechen und anrösten lassen.

Vor dem Essen noch mit Zimt oder/und Zucker bestreuen.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht die Grießriebeler ohne.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Grießriebeler

  1. habibti
    habibti kommentierte am 08.03.2016 um 13:27 Uhr

    werde eingelegte Rosinen nehmen

    Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 29.10.2015 um 19:49 Uhr

    Das esse ich sehr gerne.

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 13.09.2015 um 14:11 Uhr

    gut

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 27.08.2015 um 17:36 Uhr

    und dazu eine große Schüssel Kompott

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 14.08.2015 um 15:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche