Griesspudding mit schwarzem Johannisbeergelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Gelee:

  • 150 dag Johannisbeeren
  • 25 cl Leitungswasser
  • 50 dag Gelierzucker 1:2

Griesspudding:

  • 2 Eier (mittelgross)
  • 0.5 l Kuhmilch
  • 0.12 kg Zucker
  • 2 Vanilleschoten; Mark
  • 80 gramm Hartweizengrieß
  • 5 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 Esslöffel Apfelsinen (Saft)
  • 0.25 l Schlagobers

Johannisbeeren spülen und sehr ordentlich abrinnen lassen. Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Beeren in einen Kochtopf mit dem Leitungswasser geben. Im geschlossenen Kochtopf bei gemäßigter Temperatur zum Kochen bringen, anschliessend 10 Min. leise am Herd kochen lassen. Die Beeren mit dem entstandenen Saft durch ein sehr feines Sieb giessen und nur ganz leicht durchdrücken. Den Saft dazu erwischen (ergibt ungefähr 1 l).

Den Saft mit dem Gelierzucker mischen. Unter Rühren zum Kochen bringen und 3 Min. unter Rühren blubbernd am Herd kochen lassen. Den Schaum dazu abschöpfen. Das Gelee in sterile Einmachgläser ausfüllen, verschliessen und 150 mmin. auf den Deckel stellen. Nach 150 mmin. die Gläser auf die andere Seite drehen und auskühlen lassen. Kühl (aber nicht im Eiskasten) und dunkel behalten.

Für den Griesspudding Eier trennen. Eiweiss abgekühlt stellen. Kuhmilch mit 2/3 des Zuckers und dem Vanillemark zum Kochen bringen. Den Griess dazumischen und 5 min bei gemäßigter Temperatur unter Rühren am Herd kochen lassen. Den Griessbrei leicht auskühlen lssen, der Eidotter darunter geben .

Gelatine in kaltem Leitungswasser durchtränken. Orangensaft erwärmen, die Gelatine dadrin einschmelzen und mit dem Griesspudding mischen. 20-30 Min. abgekühlt stellen.

Schlagobers steif aufschlagen. Eiweiss steif aufschlagen, dazu den übrigen Zucker einrieseln lassen. Erst das Schlagobers, anschliessend den Schnee unter den Griesspudding heben. In Portionsförmchen beziehungsweise eine Backschüssel ausfüllen. Mindestens 4 h abgekühlt stellen. Aus den Förmchen stürzen und mit dem Johannisbeergelee auf den Tisch hinstellen. Nach Belieben mit frischen schwarzen Johannisbeeren aufbrezeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griesspudding mit schwarzem Johannisbeergelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche