Griesspudding mit Himbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 EL Rosinen
  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Griess
  • 100 ml Rahm

Himbeersauce:

  • 250 g Himbeeren
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Wasser (Menge anpassen)
  • 3 EL Zucker (Menge anpassen)

(*) 1 Rezept reicht für 6 Portionenförmchen.

Die Rosinen mit heissem Wasser bedeckt ca. fünfzehn min einweichen.

Zucker, Vanillezucker, Milch und Salz in eine Bratpfanne Form und aufwallen lassen. Den Griess unter Rühren einrieseln und zu einem dicken Brei machen. Vom Feuer nehmen. Die Rosinen gut abrinnen und einrühren. Den Brei handwarm auskühlen.

Den Rahm steif aufschlagen. Unter den Griessbrei ziehen. Förmchen - bzw. eine große geben - mit kaltem Wasser ausspülen und die Griessmasse hineingeben. Mindesten 120 Minuten abgekühlt stellen.

Himbeeren, Saft einer Zitrone und Zucker zermusen und die Sauce durch ein Sieb aufstreichen, um die Kerne zu entfernen.

Zum Servieren die Griesspuddinge in der geben kurz in heisses Wasser stellen, dem Rand entlang lösen und stürzen. Mit Himbeersauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griesspudding mit Himbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche