Griesspudding in Holunderapfelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 1 Pk. Griesspudding, (für 500 ml Milch)
  • 2 sm Äpfel
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 200 ml Fliederbeersaft
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Sossenpulver, (Vanille)
  • (für 500 ml Flüssigkeit)

1) Milch aufwallen lassen. Von der Kochstelle nehmen, Griesspuddingpulver einmengen(nicht neuerlich auf die Kochplatte stellen) und etwa 1 Minute herzhaft weiterrühren. Vier Dessertförmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Den Griesspudding in die Förmchen befüllen und etwa 3 Stunden abgekühlt stellen.

2) Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Spalten schneiden. Zitrone ausführlich abspülen. Schale dünn schälen. Zitrone halbieren, Saft ausdrücken. Fliederbeersaft 400 ml Saft einer Zitrone, Wasser, Zitronenschale und Zucker in einem Kochtopf Form. 3 El abnehmen und mit dem Sossenpulver glattrühren. Restlichen Saft zum Kochen bringen, angerührtes Sossenpulver untermengen, wiederholt zum Kochen bringen, Apfelstücke hinzufügen und 1-2 min leicht wallen.

3) Griesspudding aus den Förmchen stürzen. Mit der Suppe in vier tiefen Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griesspudding in Holunderapfelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte