Grießkuchen a la Bernhard

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pkg. Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Grieß
  • 250 g Mandeln (gemahlen)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 2 Stk Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Anis
  • 1 TL Zimt
  • 2 Stk Äpfel
  • Staubzucker

Für den Grießkuchen a la Bernhard Backofen auf 180°C vorheizen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Milch und Eier verquirlen, die Äpfel klein würfeln.

Milch-Ei-Mischung und die Äpfel zu den trockenen Zutaten geben, gut durchrühren. Den Teig in eine befettete und bemehlte Springform geben und bei 180°C ca. 45-50 Minuten backen (Stricknadeltest). Mit Staubzucker bestreuen oder eine Schokoladenglasur darüber geben.

Der Grießkuchen a la Bernhard schmeckt saftig, den Kuchen mache ich immer wenn es schnell gehen soll und man kann auch die doppelte Menge auf einem Backblech machen, wenn man einmal mehr braucht. War ein Experiment von mir aus der Not heraus und schmeckt "sehr gut"!

Tipp

Für den Grießkuchen a la Bernhard können Sie die Äpfel durch fast jedes andere Obst ersetzen, wer Zimt und Anis nicht mag kann es auch weg lassen, (Kokosraspeln hinzugeben, usw.) einmal sollte man es aber ausprobieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare16

Grießkuchen a la Bernhard

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 27.01.2016 um 12:07 Uhr

    SEHR GUT LASSE ABER ANIS WEG MAG DEN GESCHMACK NICHT ABER GLAUBE GEHT OHNE AUCH ?

    Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 02.11.2015 um 21:36 Uhr

    Toll

    Antworten
  3. anneliese
    anneliese kommentierte am 31.08.2015 um 19:49 Uhr

    super

    Antworten
  4. nirak7
    nirak7 kommentierte am 22.08.2015 um 11:12 Uhr

    mmmh

    Antworten
  5. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 14.07.2015 um 09:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche