Griessknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 35 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 130 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 1 Vanillestange aufgeschnitten und Mark ausgekratzt
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 200 g Hartweizengriess
  • 3 Eier
  • 70 g Weissbrotkrumen ungewürztes Pani
  • 50 g Mandelkerne gemahlen Masse anpassen

Butter, Rum, Milch, Vanillemark und Zitronenschale gemeinsam aufwallen lassen. Griess untermengen und fünf Min. machen. Abkühlen. Eier und Brotkrumen unterziehen. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Mit den Händen Knödel von drei cm Durchmesser formen. Gesalzenes Wasser aufwallen lassen. Knödel zehn Min. machen. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf Küchenrolle abrinnen. In den gemahlenen Mandelkerne wälzen, anrichten und mit Staubzucker überstreuen.

Didi Bruna gereicht die luftigen Griessknödel auf Rotwein-Apfelkompott (Apfelspalten in Rotwein und ein wenig Brombeerkonfituere gegart) und mit Sauerrahmglace. Sie passen jedoch auch gut zu jedem andern Früchtekompott und zu Vanilleglace.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Griessknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche