Grießguglhupf mit Topfen-Mohnfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Mohnfülle:

  • 75 g Graumohn (gerieben)
  • 75 ml Milch
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zucker
  • etwas Rum

Für die Topfenfülle:

  • 150 g Topfen (20 % Fettanteil)
  • 1 TL Stärkemehl (Maizena)
  • 1 EL Vanillezucker (selbst gemachter)
  • 1 EL Staubzucker
  • etwas Zitronenschale (von einer Bio-Zitrone)

Für den Rührteig:

  • 200 g Butter (zimmerwarme)
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker (selbst gemachten)
  • 1 Prise Salz
  • 5 Bio-Eier
  • 200 g Mehl (glattes)
  • 100 g Grieß
  • 1/2 Pkg. Backpulver (Weinstein)
  • etwas Milch
  • Zitronenschale (von einer Bio-Zitrone)

Für den Grießguglhupf mit Topfen-Mohnfüllung zuerst die beiden Füllungen zubereiten. Für die Mohnfülle die Milch aufkochen und mit Mohn, Zitronenschale, Honig und Zucker verrühren.

Kurz köcheln lassen und dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Für die Topfenfülle alle Zutaten verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Das Backrohr auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Eine Guglhupfform ausbuttern und mit Mehl stauben. Mehl, Grieß und Backpulver versieben. Die Eier trennen, Eiklar mit 1/3 vom Zucker zu Schnee schlagen. Die weiche Butter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren.

Die Dotter Stück für Stück nacheinander unterrühren. Die Mehlmischung mit dem Schnee unterheben, bei Bedarf etwas Milch dazugeben. 1/3 vom Teig in die Form geben. Darauf die Mohnfülle in kleinen Klecksen verteilen.

Das zweite Drittel vom Teig darüber geben. Dann die Topfenfülle ebenfalls in kleinen Klecksen darauf verteilen. Mit dem restlichen Drittel Teig abschließen. Den Gugelhupf im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen und die Stäbchenprobe machen - es darf kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleiben.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Den Grießgugelhupf mit Topfen-Mohnfüllung mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Wer möchte kann den Grießgugelhupf mit Topfen-Mohnfüllung auch mit einer Eiweiß-Zuckerglasur überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Grießguglhupf mit Topfen-Mohnfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche