Griessflammerie mit Dörrzwetschken und Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 Gelantine (weiss)
  • 250 ml Vollmilch
  • 40 g Griess
  • Abgeriebene Schale von jeweils einer unbehandelten Zitrone u. Orange
  • 40 ml Orangenlikör
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 50 g Zucker
  • Butter
  • 1 Prise Salz
  • Für die Birnen:
  • 250 ml Wasser
  • 0.5 Vanillestange
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • Saft von einer 1/2 Zitrone
  • 40 g Zucker
  • 2 Williams Christbirnen
  • 10 ml Williams Christbirnenschnaps
  • Für die Dörrzwetschken (am Vortag kochen):
  • 350 ml Rotwein
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Vanilliestange
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 2 Scheiben Von einer unbehandelten Orange
  • 1 Scheiben Von einer unbehandelten Zitrone
  • 12 Dörrzwetschken

1. Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen.

2. Die Milch und ein wenig Salz in in einen Kochtopf Form und aufwallen lassen.

3. Den Griess in die Milch Form und das Ganze bei niedriger Hitze 4 Min. durchkochen.

4. In eine geeignete Schüssel Form und die gut ausgedrückte Gelantine in der heissen Menge zerrinnen lassen.

5. Alles auskühlen, Orangen- und Zironenschale unterziehen und die Menge mit Orangenlikör nachwürzen.

6. Das Schlagobers steif aufschlagen, dabei den Zucker einrieseln.

7. Das Schlagobers unter den Flammeri heben und die Menge in leicht ausgebutterte Portionsförmchen befüllen. Kühl stellen.

8. Vanillie, Zimt, Wasser, Saft einer Zitrone und Zucker zum Kochen bringen.

9. Die Birnen abschälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.

10. In den vorbereiteten Fond Form und 1-2 min darin ziehen.

11. Die Birnen herausnehmen un die Flüssigkeit mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden. Mit dem Birnenschnaps nachwürzen un die Biren wiederholt dazugeben.

12. Zucker, Rotwein, Vanillie, Zimt, Zitrone und Orange aufwallen lassen. 13. Mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden und die heisse Soße durch ein Sieb über die Dörrzwetschken in eine geeignete Schüssel gießen. Eine Nacht lang durchziehen.

14. Den Griessflammeri zum Servieren stürzen und mit den Birnen sowie Dörrzwetschken anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griessflammerie mit Dörrzwetschken und Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte