Griessflammeri mit roten Beeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Erdbeeren
  • 250 g Johannisbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 3 EL Cassis (Johannisbeerlikör)
  • 2 EL Himbeergeist
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Oranqe-back

Für den Griessflammeri::

  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Unbehandelte Zitrone, ein klein bisschen abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mandelkerne (gehackt)
  • 20 g Butter
  • 40 g Griess
  • 2 Eier (Gewichtsklasse M)
  • 1 EL Wasser
  • 0.25 Teelöffel Orange-back

Die Erdbeeren und Johannisbeeren abspülen und trocken reiben. Von den Erdbeeren den Blütenansatz entfernen.

Die Früchte halbieren oder evtl. vierteln. Die Johannisbeeren von den Stielen zupfen. Die Himbeeren abtrocknen (nicht spülen) und mit den anderen Früchten vermischen. Ahornsirup, Himbeergeist, Cassis und Orange-back hinzfügen und die zugedeckten Früchte darin einmarinieren.

Für den Flammeri die Milch mit Salz, Zucker, Zitronenschale, Mandelkerne und Butter auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9-12 ankochen, Griess unter Rühren einstreuen und 5-10 min bei ausgeschaltetem Küchenherd auf 0 (Nachwärme) quellen.

Die Dotter mit dem Wasser mixen und unter den heissen Brei rühren. Die Eiweisse steif aufschlagen, locker unter den Brei heben und das Ganze in eine ausreichend große Schüssel befüllen und abkühlen.

Zum Servieren mit den marinierten Beeren anrichten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Griessflammeri mit roten Beeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte