Griessflammeri auf Kiwi-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Flammeri:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Eierlikör
  • 60 g Griess, Weichweizen
  • 2 Scheiben Gelatine (eingeweicht)
  • 1 Eidotter
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 250 g Schlagobers (steif geschlagen)
  • 50 g Schokoraspeln, weiß

Sauce:

  • 1000 g Kiwi (geschält)
  • 1 EL Honig
  • 6 EL Himbeergeist
  • 125 ml Sekt

Aurora-Broschüre:

  • notiert: M.Peschl

Milch erhitzen, Eierlikör hinzugeben und aufwallen lassen. Griess unter Rühren einstreuen und bei schwacher Wärme 2 Min. quellen. Vom Küchenherd nehmen. Saft einer Zitrone, Eidotter, Gelatine und -schale untermengen. Vor dem Festwerden Schlagobers unterziehen. In abgekühlt ausgespülte Portionsförmchen befüllen und 4 h abgekühlt stellen.

1/5 der Kiwis in Scheibchen schneiden. Honig mit ein Drittel von dem Himbeergeist durchrühren, über die Scheibchen gießen, 15 Min. ziehen. Restliche Kiwis mit übrigem Himbeergeist und Sekt zermusen und passieren.

Sauce auf Teller gießen, gestürzte Flammeris in Scheibchen geschnitten darauf anrichten. Mit marinierten Kiwis und Schokoraspeln garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Griessflammeri auf Kiwi-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche