Griessdessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 EL Ghee
  • 3 Gewürznelken
  • 3 Kardamom (Kapseln)
  • 8 EL Griess
  • 0.5 Teelöffel Safranfäden
  • 50 g Rosinen
  • 150 g Zucker
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • Schlagobers; zum Servieren

Garnierung:

  • 30 g Kokosraspel
  • 30 g Mandelkerne (gehackt)
  • 30 g Ungesalzene Pistazien; eingeweicht und gehackt

1. Das Ghee in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze schmelzen.

2. Gewürznelken und Kardamomkapseln zum Ghee Form. Temperatur reduzieren. Unter Rühren das Ganze gut mischen. Den Griess zur Kräutermischung im Kochtopf Form. Unter Rühren kurz anbraten, bis der Griess sich dunkel verfärbt.

3. Safran, Rosinen und Zucker zur Griessmischung Form und alles zusammen gut mischen.

4. Wasser und Milch gemächlich unter Rühren zugiessen. Die Mischung leicht wallen, dabei ständig weiterrühren, bis der Griess gar ist. Bei Bedarf mehr Wasser dazugeben.

5. Das Griessdessert in eine Servierschüssel befüllen. Mit Kokosraspeln, Mandelkerne und Pistazien garnieren und mit flüssiger Schlagobers zu Tisch bringen.

Tipp Mit Gewürznelken kann man herzhafte und süsse Speisen würzen. Aber Vorsicht: sparsam verwenden. Ihr Wohlgeschmack ist sehr intensiv. Zu viele Gewürznelken können den Wohlgeschmack eines Gerichts bedecken.

Vor dem Servieren entfernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griessdessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche