Griessbaellchen mit Vanille und Ingwer auf Kirschkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 90 g Maisgriess
  • 250 ml Frischmilch (3, 5 %)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 2 Prise Ingwerpulver
  • 2 Dotter
  • Abrieb von einer unbehandelten Orange und Zitrone
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 3 EL Kokosette
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

Kirschkompott:

  • 300 g Kirschen, entsteint
  • 2 EL Zucker
  • 80 ml Johannisbeersaft
  • 40 ml Himbeersirup
  • Minze oder Melisse zum garnieren

Vorbereitung (circa eine halbe Stunde):

Milch aufwallen lassen, Maisgriess einrühren und gemächlich weiterköcheln. Kurz bevor die Griessmasse ihre Konsistenz erreicht hat, Ingwer, Zitronen, Vanille- und Orangenabrieb hinzfügen und das Ganze gut mischen. Die fertige Menge von dem Küchenherd nehmen, Zucker einrühren und abkühlen, dann die Dotter einrühren. Aus der Menge kleine Bällchen formen und durch verquirltes Ei ziehen. In Kokosette wälzen und in heissen Butterschmalz (bei 180 Grad ) goldgelb fertig backen.

Bratpfanne erhitzen, braunen Zucker dazugeben und leicht karamellisieren. Halbierte Kirschen dazugeben und mit Johannisbeersaft löschen, Himbeersirup dazugeben und leicht sämig einköcheln.

Kirschkompott auf Tellern gleichmäßig verteilen, Bällchen daraufgeben und mit Minze beziehungsweise Melissekronen ausgarnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Griessbaellchen mit Vanille und Ingwer auf Kirschkompott

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.07.2016 um 15:58 Uhr

    hab das Kirschkompott mit Amaretto abgeschmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche