Griess-Wurstkroketten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml Milch
  • 10 g Salz
  • 150 g Griess
  • 70 g Semmel (gewürfelt)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Eier
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 100 g Kleingehackte Krakauer Wurst
  • 100 g Kleingeschn. Selchfleisch

Panier:

  • 50 g Stärkemehl
  • 50 g Mehl
  • 2 Versprudelte Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 250 g Kokosfett zum Ausbacken

Die Milch mit Salz zum Kochen bringen, den Griess dazumischen und kurz bei niedrieger Temperatur weiterkochen, bis ein dicker Brei entstanden ist.

Von der Kochstelle nehmen und abkühlen. Die Semmelbröckel in Butter rösten und unter die Griessmasse rühren. Die restlichen Ingredienzien der Reihe nach einfüllen und gut unterziehen. Die Menge 1/2 Stunden abgekühlt stellen. alles zusammen in Stärkemehl wälzen, zu einer Rolle (2 cm ø) formen, in kleine Stückchen schneiden und diese zu fingerdicken Kroketten (6 cm) formen. Ca. 15 Min tiefkühlen. Die Kroketten bemehlen, in Ei schwenken und in Brösel wälzen. Im heissen Fett bei 180 °C 4 Min unter durchgehendem Wenden goldgelb zu Ende backen.

Diese Kroketten eigenen sich gut zu Salaten oder als Hauptspeise mit Joghurt- oder Knoblauchsauce.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Griess-Wurstkroketten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.12.2015 um 22:18 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 13.12.2015 um 15:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 03.08.2014 um 09:51 Uhr

    Das schmeckt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche