Griechisches SommergemUese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Zucchini
  • 500 g Erdäpfeln, vorw. festkoch.
  • 500 g Melanzane
  • 2 Zwiebel
  • 2 Peporoni
  • 750 g Paradeiser (reif)
  • Butter (für die Form)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 ml Olivenöl
  • 125 ml Wasser

Die Zucchini spülen, abtrocknen, von Stielansatz- und Blütenansätzen befreien und in Scheibchen schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien. Die Melanzane spülen, die Stielenden klein schneiden. Melanzane und Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. Den Herd auf 180 °C (Gas: Stufe 2) vorwärmen.

Die Zwiebeln fein von der Schale befreien und hacken. Die Peporoni abspülen, in Längsrichtung aufschlitzen, entkernen und ebenfalls klein hacken.

Die Paradeiser kreuzweise einschneiden, kurz blanchieren (überbrühen), abschrecken, enthäuten, halbieren, entkernen und von den Stengelansätzen befreien. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden. Eine große Auflauffrom mit Deckel mit der Butter ausfetten. Die Hälfte der Tomatenscheiben hineinschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Melanzane, Zucchini, Erdäpfeln, Zwiebeln und Peporoni vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Tomatenscheiben gleichmäßig verteilen.

Die Petersilie und den Dill abbrausen, trockenschütteln und sehr fein hacken. Die Küchenkräuter auf das Gemüse streuen. Zum Schluss die übrigen Tomatenscheiben darauf legen.

Den Gemüsetopf mit dem Öl und Wasser begießen und das Gemüse in einer geschlossenen geben im Backrohr auf der mittleren Schiene 1 1/2 bis 2 Stunden gardünsten. In den letzten 30 Min. den Deckel abnehmen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Griechisches SommergemUese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche